Kirchenkino in Neuses

Am Freitag, dem 15. März, zeigt das Kirchenkino um 19.30 Uhr im Pfarrheim einen Spielfilm aus dem Jahr 2017.

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Angebot der nichtgewerblichen Filmarbeit, deshalb darf bei Ankündigungen in der Presse und im Internet der Titel nicht genannt werden. 

Zur Filmhandlung:

England in den 1950er Jahren: Als sich der junge Geschäftsmann Robin und die schöne Diana begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Nach der Hochzeit bricht das Traumpaar nach Afrika auf, wo er seinen Job mit der gemeinsamen Abenteuerlust verbindet. Als Diana ein Kind erwartet, wird die Vorfreude jedoch von einer schweren Krankheit zerstört. Robin hat sich mit dem Poliovirus infiziert und ist dadurch vom Hals abwärts gelähmt. Die Familie kehrt nach England zurück, wo Robin dank eines neuartigen Atemgeräts zu Hause leben kann um seinen Sohn im heimischen Umfeld aufwachsen zu sehen. Nun beginnt Robins Mission: Er möchte nicht nur sein Leben verbessern, sondern auch das vieler anderer schwerbehinderter Menschen. Der Film basiert auf einer wahren Lebensgeschichte.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung, zu der alle Filmfreunde und -freundinnen aus allen Kirchorten eingeladen sind, ist frei. Getränke werden zu Pfarrheimpreisen angeboten.