Firmungvorbereitung 2023/2024

Am 17. November ging es los!

Unter dem Motto „Connected“ hat am 17. November 2023 für über 100 Jugendliche die Firmvorbereitung in der Pfarrei St. Peter und Paul Freigericht-Hasselroth begonnen. 

Alle katholisch Getauften, die in der Zeit vom 01.08.2008 bis 31.07.2010 geboren sind oder momentan die 8. oder 9. Klasse besuchen und in Freigericht und Hasselroth wohnen, sind zur Firmvorbereitung eingeladen. 

Am Starttag in St. Wendelin Neuses wurden sie über den Ablauf der Firmvorbereitung informiert, wählten sich in ihre Gruppen ein und lernten sich kennen.

Der erste Seminartag am 2. Dezember 2023 wird sich mit dem Thema „Weihnachten – Menschwerdung“ beschäftigen und findet von 13.30 bis ca. 17.30 Uhr jeweils in Somborn, Horbach oder Bernbach statt (je nach Gruppeneinteilung). Zwei weitere Seminartage im Februar und Mai werden sich an den kirchlichen Hochfesten Ostern und Pfingsten orientieren. Der vierte Seminartag hat die Schwerpunkte Firmung und Feier der Versöhnung (Beichte). 

Die Seminartage werden in der Regel in den Doppelorten (Altenmittlau/Bernbach, Neuses/Horbach, Somborn/Hasselroth) durchgeführt, aber mit gleichen Inhalten und zur gleichen Zeit. Darüber hinaus finden Jugendgottesdienste, Firmspecials, Firmpraktika und ein Firmwochenende statt.

Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, die Firmbewerber und -bewerberinnen ein Stück auf ihrem Weg aktiv und im Gebet zu begleiten und zu unterstützen.

Barbara Hagemann und Alexandra Pinkert sowie die Katechetinnen und Katecheten freuen sich auf die gemeinsame Vorbereitungszeit.

Die Firmung wird am

  • 14. September 2024 in Horbach oder Neuses 
  • und am 15. September 2024 in Bernbach und Somborn gespendet.
Firmvorbereitung in Freigericht - Hasselroth
Firmvorbereitung in Freigericht - Hasselroth